Mini Blog mit PIMF micro framework

15. November 2013

3 Kommentare

Schaut mal rein in das erste PIMF-bündel. Habe einen Beispiel Blog mit PIMF micro Framework erstellt, das eine SQLite-Datenbank implementiert. Hier könnt ihr lernen, wie man mit dem EntityManager, Util\Validator und dem View arbeitet. Probiert es aus und schreibt mir ein Feedback :-) Den ganzen Beitrag lesen.

¬ geschrieben von gjerokrsteski in News und Trends, PIMF

Store data into dbm-style abstraction layer

17. Juli 2012

0 Kommentare

The php-dba-cache uses the database (dbm-style) abstraction layer to cache/store your PHP objects, strings, integers or arrays. Even instances of SimpleXMLElement can be put to the cache. You dont have to matter about the size of the cache-file. It depends on the free space of your disk. Den ganzen Beitrag lesen.

¬ geschrieben von gjerokrsteski in News und Trends

Achtstündiges Brennen

12. Juli 2010

6 Kommentare

Als Inspiration zu diesem Artikel diente mir der Artikel „Achtstündiges Brennen“ von Bob Martin und das Buch „der leidenschaftliche Programmierer“ von Chad Fowler. Die Jungs gehören zu den Ober-Chef-Programmierer der Extrem Programming Comunity. Bob Martin meint, dass man so schonungslos arbeiten soll, dass man dies unmöglich länger als acht Stunden durchhalten kann. Nun wie ist das genau gemeint? Also wenn es um die Arbeit geht kann weniger wirklich mehr sein. Wie ist das schon wieder gemeint? Ja, wer müde ist, denkt nicht so effizient wie jemand, der ausgeruht ist. Sagen die Extrem Programmierer. Wenn wir ausgebrannt sind, sind wir nicht mehr so kreativ und motiviert, und die Qualität unserer Arbeit lässt drastisch nach. Wir beginnen somit leichtsinnige Fehler zu machen, die wiederum uns mehr Zeit und Geld kosten. Den ganzen Beitrag lesen.

¬ geschrieben von gjerokrsteski in News und Trends

Was steckt hinter HipHop PHP?

18. März 2010

0 Kommentare

Vor paar Wochen hieß es „HipHop PHP – eine Software wandelt PHP-Code in C++ um“. So ist es auch. HipHop wandelt PHP-Code in C++ um, der anschließend mit g++ in nativen Maschinencode übersetzt und ausgeführt wird. Dabei umfasst HipHop einen Code-Transformer, eine Reimplementierung des PHP-Runtime-Systems und neu geschriebene Versionen häufig genutzter PHP-Erweiterungen, die von den durch HipHop vorgenommenen Optimierungen profitieren. Ein ganz interessanter Ansatz. Ich habe es leider nicht geschaft, es zu installieren und zu testen. Der Rasmus Lerdorf dagegen hat es geschafft. In seinen Vortrag, testet er die aktuelle WordPress Installation und stellt Vergeliche zwischen APC und HipHop PHP. Schaut euch die Präsentation an und schreibt mir was ihr darüber denkt. Link zu der Präsentation: http://talks.php.net/show/confoo10/3

¬ geschrieben von gjerokrsteski in News und Trends

Powered by Wordpress • Abonniere den RSS Feed