Was steckt hinter HipHop PHP?

18. März 2010

0 Kommentare

Vor paar Wochen hieß es “HipHop PHP – eine Software wandelt PHP-Code in C++ um”. So ist es auch. HipHop wandelt PHP-Code in C++ um, der anschließend mit g++ in nativen Maschinencode übersetzt und ausgeführt wird. Dabei umfasst HipHop einen Code-Transformer, eine Reimplementierung des PHP-Runtime-Systems und neu geschriebene Versionen häufig genutzter PHP-Erweiterungen, die von den durch HipHop vorgenommenen Optimierungen profitieren. Ein ganz interessanter Ansatz. Ich habe es leider nicht geschaft, es zu installieren und zu testen. Der Rasmus Lerdorf dagegen hat es geschafft. In seinen Vortrag, testet er die aktuelle WordPress Installation und stellt Vergeliche zwischen APC und HipHop PHP. Schaut euch die Präsentation an und schreibt mir was ihr darüber denkt. Link zu der Präsentation: http://talks.php.net/show/confoo10/3

¬ geschrieben von gjerokrsteski in News und Trends

News der vergangenen Woche 6

12. Februar 2010

0 Kommentare

Oh wie “schön” – ein neues Eclipse-Logo!
Das Eclipse-Logo, das seit acht, neun Jahren ohne Veränderungen sein gleichbleibendes Dasein fristet, soll grafisch etwas aufgehübscht werden. Hintergrund für die Aktion ist, dass das Eclipse e4-Entwicklerteam, das ja an verschiedenen …  http://entwickler.com/itr/news/psecom,id,51923,nodeid,82.html

About Security #242: Schwachstellen-Suche: DoS verhindern
Bei der Abwehr von DoS-Angriffen muss man in drei Schritten vorgehen:Erstens muss man Maßnahmen ergreifen, um einen Angriff zu verhindernoder abzuschwächen, zweitens muss man feststellen können, wennein Angriff erfolgt, und drittens … http://entwickler.com/itr/news/psecom,id,51921,nodeid,82.html

Facebook mit XHP weiterhin PHP-Innovationstreiber
Kurz nach dem Einstieg ins HipHop-Business sorgen die Entwickler von Facebook für weiteres Aufsehen. Ihr neuester Streich: … http://entwickler.com/itr/news/psecom,id,51917,nodeid,82.html

Die drei goldenen Regeln des Redesigns
Man hat sich gerade auf seiner neuen Seite breit gemacht, da fangen schon die ersten Kleinigkeiten an zu nerven. Das Logo hätte man besser woanders platziert, ein anderer Farbton wäre freundlicher … http://entwickler.com/itr/news/psecom,id,51897,nodeid,82.html

¬ geschrieben von gjerokrsteski in Externe News & Posts

Powered by Wordpress • Abonniere den RSS Feed